Dai Shihan Markus Behmer "Kanyou-Ryū"

10. Dan (Jūdan Kūgyō Happō Biken)

shihan markus behmerDai Shihan Markus Behmer, der Lehrer, Gründer und Shibu-Cho des Bujinkan Kanyou-Ryū Dōjō Salzburg und Bujinkan Austria, geboren 1973 in Abbotsford, Kanada ist ein offizielles Mitglied im Shidōshi-Kai, dem weltweiten Lehrerverband des Bujinkan und leitete über 14 Jahre das Bujinkan Dōjō Kufstein und seit 2010 das Bujinkan Kanyou-Ryū Dōjō Salzburg.

Seit dem Alter von 8 Jahren übte Markus verschiedene Kampfkünste, unter anderem Judo, Tae Kwon Do, Ken Jutsu, Ju Jutsu, etc. Allerdings war er oftmals nicht mit der Kunst, den Lehrern oder den Lehrmethoden zufrieden. Diese wurden meist nur als reiner Sport unterrichtet, ohne wahre moralische, psychologische, körperliche, geistige, philosophische und spirituelle Werte. 1990 entdeckte er schließlich den wahren Wert der Kriegskünste, im Bujinkan Budō Taijutsu / Ninjutsu des Bujinkan Dōjō.

Seiner Meinung nach versteht er Ninjutsu als Lebensphilosophie, während andere Kampfkünste zu Sport wurden und ihr Wesen, ihre Art und den Geist der wahren Kunst in diesem Prozess verloren gingen, blieben im Ninjutsu alle Eigenschaften der alten Kriegskünste erhalten.

Markus reist seit über 20 Jahren rund um die ganze Welt um diese Kampfkunst zu erlernen. Seit über 10 Jahren reist er regelmäßig nach Japan um dort Bujinkan Budo von Soke Hatsumi und seinen Shihan (Senior Instruktoren) Yukio Noguchi, Toshiro Nagato, Oguri Koichi, Hideo Seno, Hiroshi Nagase, Someya Ken'ichi, Isamu Shiraishi zu lernen und zu studieren. Er hatte viele Lehrer, von denen er gelernt hat und auch noch heute lernt. Im Jahr 1995 eröffnete Markus das erste original Bujinkan Dōjō in Kufstein, Österreich mit der Genehmigung von Soke Hatsumi.

♦ Im Mai 2006 absolvierte er in Japan erfolgreich den Godan Test - die Prüfung zum 5. Dan (Godan) im Bujinkan Hombu Dōjō in Noda, Japan. 
♦ 
Im Juni 2011 bekam er von seinem Lehrer Shihan Pedro Fleitas den 10. Dan (Judan) und damit den Titel Shihan (Seniorlehrer) verliehen.
♦ Im April 2013 wurde ihm von Sōke Dr. Masaaki Hatsumi der 10. Dan Jūdan Kūgyō Happō Hiken (15. Dan) verliehen.
♦ 2014 wurde ihm von seinem Lehrer Shihan Pedro Fleitas, der Kriegername "Kanyou-Ryū" (toleranter Drache) verliehen.
♦ Bei seinem Japanaufenthalt im Jahr 2015 wurde ihm von Soke Dr. Massaki Hatsumi das "Bufu Ikkan Shin Gi Tai Menkyo" Diplom verliehen.
♦ Am 10. September 2017 wurde die "Bujinkan Golden Dragon Award" Medaille Shihan Markus Behmer von Soke Masaaki Hatsumi in Japan für sein Wissen, Geschick, Bemühungen, Hingabe und Förderung von Bujinkan Budo Taijutsu in Österreich verliehen.
♦ Im Mai 2018 wurde ihm der Titel "Dai Shihan" von Soke Dr. Masaaki Hatsumi verliehen.

Markus bildet sich regelmäßig im In- und Ausland auf Seminaren und Lehrgängen bei renommierten Meisterlehrern (Shihan) weiter.
Des Weiteren studiert er seit mehreren Jahren traditionelle japanische Heilkünste wie z. B. Shiatsu, Reiki, Amatsu Tatara, Quantum-Touch, etc.


Allgemeines:

  • Gründer und Obmann des Bujinkan Dōjō Kufstein
  • Gründer der Bujinkan Austria Dōjō Gemeinschaft
  • Gründer und Obmann des Bujinkan Kanyou-Ryū Dōjō Salzburg
  • Übungsleiter für fernöstliche Kampfsportarten (Sportunion Österreich)
  • Fachbereichsleiter Bujinkan Budō im ÖFFK - Österreichischer Fachverband für fernöstliche Kampfsportarten
  • Präsident des SLFK - Salzburger Fachverband für fernöstliche Kampfsportarten

markus und soke

Shihan Markus Behmer und Soke Dr. Masaaki Hatsumi, 2006 Bujinkan Hombu Dōjō Japan

Zertifikate:

Jeder echte Lehrer für Kampf- oder Kriegskunst ist tief mit der Tradition jener verwurzelt. Das trifft natürlich auch auf die Tradition des Bujinkan Dōjō zu. Jeder wirkliche Lehrer im Bujinkan Dōjō wurde mit Urkunden (Menkyō) und Zertifikaten (Shomeisho) ausgezeichnet, vergeben durch deren jeweilige Lehrer. Diese Dokumente beweisen sowohl die individuelle Tradition der Zugehörigkeit einer Person zum Bujinkan sowie deren persönliche Erfolge. Soke und hoch angesehene Lehrer des Bujinkan (Shihan und Shidōshi) zeichnen ihre Schüler mit Rang und Urkunde entsprechend ihres Wissens und Könnens aus. Diese Auszeichnungen sind nicht nur eine große Ehre sondern bringen auch viele Verpflichtungen und eine immense Verantwortung mit sich – nicht nur für den Lehrer, der sie vergibt sondern im Besonderen auch für die Schüler, die diese erhalten.

Im Bujinkan Budō Taijutsu / Ninjutsu werden alle Urkunden direkt vom Bujinkan Hombu Dōjō Japan ausgestellt. Jeder ordentlich registrierte und lizenzierte Bujinkan Lehrer muss die folgenden Urkunden besitzen:

• Eine Urkunde für seine/ihre Dan – Graduierung: Diese Urkunde wurde von seinem/ihrem Lehrer für Wissen, Erfahrung und Können übergeben. Sie ist ebenso schriftlicher Beweis für die Graduierung innerhalb der Bujinkan Organisation.

• Eine Shidoshi-Ho oder Shidoshi Urkunde: Dieses Zertifikat beweist, dass diese Person wirklich als Lehrer im Bujinkan Hombu Dōjō Japan registriert ist. Ohne diese Urkunde ist niemand autorisiert, Schüler im Bujinkan zu unterrichten oder zu graduieren.

• Eine Bujinkan Shidoshi-Kai Mitgliedschaft Karte: Diese ist jedes Jahr neu zu beantragen und beweist, dass der Lehrer immer noch ein Mitglied des weltweiten Lehrerverbands des Bujinkan Dōjō ist.

Ohne diese Dokumente, die direkt vom Bujinkan Hombu Dōjō ausgestellt werden, ist keine Person dazu befugt zu unterrichten oder Schüler zu graduieren. Man ist nicht einmal Mitglied des Bujinkan Dōjō. Das Vorliegen dieser Voraussetzungen kann jederzeit in Japan im Bujinkan Hombu Dōjō überprüft werden.

Für sein Wissen, Können, seine Erfahrung und sein langjähriges Training sowie für seine Hingabe und harte Arbeit wurde Dai Shihan Markus Behmer – Kanyou-Ryū mit folgenden Urkunden und Zertifikaten (vom 1. bis zum 15. Dan - Happō Biken Kūgyō Menkyō) ausgezeichnet:

Dai Shihan

Dai Shihan Diplom (Shomeisho)
Dai Shihan Diplom (Shomeisho). Mai 2018 / Hombu Dōjō Japan.

BufuIkkanMenkyo Markus Behmer

"Shin Gi Tai Bufu Ikkan Menkyo" Diplom
Diese Auszeichnung ist für die Hingabe, das Studium und harte Arbeit im Bujinkan. Wie Soke Hatsumi sagt, werden nur seinen besten und treuesten Schüler mit dieser Art von Diplom ausgezeichnet. Februar 2015 / Hombu Dōjō Japan.

jugodan markus behmer

10. Dan (Judan Kugyō Happō Biken) Urkunde
Urkunde für die höchste Graduierung im Bujinkan – 10. Dan Kugyo Happo Biken  (JuDan Kugyō Happō Biken Menkyo), überreicht an Shihan Markus Behmer im Mai 2014 / Hombu Dōjō Japan.

Shidoshicertificate Markus Behmer

Shidoshi Diplom (Shomeisho)
Shidoshi Lehrer Lizenz (Shomeisho) überreicht an Shihan Markus Behmer von Soke Hatsumi, nach bestandenem Sakki-Test (Test zum 5. Dan) im Mai 2006 / Hombu Dōjō Japan.

GoldenDragonAward

"Golden Dragon Award"
Die "Bujinkan Golden Dragon Award" Medaille, wurde Shihan Markus Behmer am 10. September 2017 von Soke Masaaki Hatsumi in Japan für sein Wissen, Geschick, Bemühungen, Hingabe und Förderung von Bujinkan Budo Taijutsu in Österreich verliehen.

MarkusJahreskarte2016

Bujinkan Instructor Jahreskarte für 2016
Shihan Markus Behmer

ehrenurkunde

Ehrenurkunde, überreicht von Dai Shihan Pedro Fleitas Gonzalez.

Urkunde Unryu Dojo

Shihan-Diplom überreicht von Dai Shihan Pedro Fleitas Gonzalez.

Übungsleiterzertifikat Markus Behmer